Seiten

Sonntag, 17. Mai 2009

Costa Blanca - immer mehr Golfplätze entstehen!

Die Costa Blanca ist sicherlich ein nahezu perfekter Ort für Golf bei einer Jahresdurchschnittstemperatur von 15 C°.

Mittlerweile wird sie sogar als "Golfküste" bezeichnet; und tatsächlich entstehen hier immer mehr Golfplätze.

Es gibt bereits 15 Turnier-Golfplätze zwischen Alicante und La Manga. Weitere 10 sind geplant.

Damit ist die Costa Blanca auf dem bestem Wege der Costa del Sol in Punkto Golf Konkurrenz zu machen.

Die PGA (Professional Golfers Association) erwägt, hier zukünftig internationale Golfturniere austragen zu lassen.

Dadurch könnten die an Golfplätzen gelegenen Immobilien um bis zu 50 % im Wert steigen.

Man erwartet, dass noch mehr Nordeuropäer an der Costa Blanca investieren werden. Immer mehr Skandinavier interessieren sich für Objekte an der Costa Blanca. Die Gegend verfügt nicht nur über ein Klima, das praktisch das ganze Jahr über Aktivitäten im Freien zulässt und so auch eine ständige Vermietung ermöglicht, sondern es bestehen auch gute Flugverbindungen von den drei Flughäfen (Alicante, Valencia und Murcia) zu den meisten größeren europäischen Städten.

Unterm Strich fördert das Anlegen neuer Golfplätze gleichzeitig die Immobilieninvestition.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen