Seiten

Dienstag, 2. Juni 2009

Ökologischer Golfplatz bei Murcia

Ein Meilenstein in der Golfgeschichte erleben Sie in Murcia an der Costa Calida in Spanien. Der vollständig ökologische Golfplatz "Mosa Trajectum" bei Murcia verbraucht 70 Prozent weniger Wasser als herkömmliche Plätze.
Der Golfplatz ist umweltverträglich und wurde inmitten einer in die Landschaft integrierte Siedlung hineingebaut. 27 Löcher wurde verteilt auf 3 Golfcourse. Sie können wählen zwischen dem Stone-Course, dem Olive Course und dem Pine Course. Entstanden ist, zehn Minuten Autofahrt von Murcia Richtung Mar Menor entfernt, rund um den Golfplatz ein eigenes Dorf in der Wüste, mit Supermarkt und Bars. Eine Schule ist in Planung.
Mit seinen 27 Löchern bietet "Mosa Trajectum " die Möglichkeit, drei getrennte 18 Loch Runden zu spielen. Der Stone Course wird von 8.500 Palmen und 22.000 Kakteen flankiert. Abgeschlagen wird auf Gras doch dann fliegt der Ball weit über Kieselsteine und Kakteen und landet dann auf dem begrünten Fairway. Ein sportlich anspruchsvoller Platz mit entsprechendem Schwierigkeitsgrad. Jede Spielbahn wurde entsprechend und individuell der Landschaft angepasst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen