Seiten

Donnerstag, 13. August 2009

In Deutschland günstig finanziert: Auslandsimmobilien

Presseinformation vom 04.08.2009

Die derzeit niedrigen Immobilienpreise in Westeuropa beflügeln den Wunsch der Deutschen, ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Spanien zu besitzen.

Laut einer aktuellen Emnid-Umfrage im Auftrag der BHW Bausparkasse können sich rund 44 Prozent der Befragten vorstellen, eine Ferienimmobilie in Deutschlands beliebtesten Urlaubsland zu erwerben, in einer BHW-Vergleichsumfrage von 2000 waren es nur 36 Prozent. „Angesichts der gegenwärtig sehr günstigen Zinsen, lassen sich Immobilien im Ausland, wie zum Beispiel auf der iberischen Halbinsel, oft sogar noch besser in Deutschland finanzieren.“, erklärt Georg Hoogendijk von BHW Immobilien. „Wir stellen eine verstärkte Nachfrage nach Eigentum in Spanien fest.“

Die Immobilienpreise haben sich in Spanien um bis zu 50 Prozent verbilligt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen