Seiten

Donnerstag, 22. April 2010

„Gestiegenes Interesse“

Bauträgerverband Procosta sieht Licht am Ende des Tunnels!

Torrevieja – ma. Der Bauträgerverband Procosta stellt ein zunehmendes Interesse von Immobilienkäufern aus Nord- und Mitteleuropa an Ferienhäusern in der Vega Baja fest. „Wir haben noch keine Zahlen über einen Anstieg der Verkaufszahlen“, erklärte Vorsitzender Antonio Navarro am 15. März, „aber die Besuche interessierter Hauskäufer auf Immobilienmessen sowie anlässlich von Verkaufsveranstaltungen unserer Mitgliedunternehmen sind signifikant gestiegen.“ Es ist das erste Mal in den vergangenen zwei Jahren der Krise, dass die Bauindustrie von der „Erholung des Residenzialtourismus“ spricht.

Vorsitzender Navarro führt den Anstieg zurück auf die wirtschaftliche Erholung „in Ländern wie Norwegen, Schweden und Deutschland“. Außerdem seien die Preise für Immobilien in der Vega Baja „genügend gesunken“, um nach fünf Jahren jetzt wieder konkurrenzfähig im europäischen Immobilienmarkt für Ferienhäuser zu sein.

aus: Costa Blanca Nachrichten.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen