Seiten

Donnerstag, 15. Juli 2010

Bier fließt in La Zenia

Gasthaus-Brauerei „De Bassus“ hat zur Eröffnung alle Hände voll zu tun

Orihuela Costa – ann. Erst ein paar Stunden geöffnet und schon war ordentlich was los in der neuen Gasthof-Brauerei „De Bassus“ in Orihuela Costa. Zum Eröffnungstag am 2. Juli kamen Über 1.000 Gäste auf ein Freibier. Die Bedienungen servierten von morgens bis abends unter anderem Hax’n, Obazda und viele, viele Maßkrüge Bier.
„Das Personal ist sehr nett, aber es fehlt wohl noch etwas an der Koordination“, meint die deutsche Residentin Heidi Kühnert. Vor allem, weil das „De Bassus“ so riesig sei. Sonst sei die Gasthaus-Brauerei „sehr hübsch, richtig bayerisch eingerichtet“. Sie hatte sich vor allem auf das bayerische Bier gefreut. „Das Bier ist gut“, so ihr Urteil, dem ihr Mann Federico Serna ohne Vorbehalte zustimmt. Der Spanier ist ein Kenner – er hat jahrzehntelang in Deutschland gelebt und gearbeitet
Auch das Ehepaar Theo und Christel Franke trinkt zufrieden ihr erstes frisch gezapftes Bier in La Zenia. „Ich finde es wirklich gut, dass hier so etwas aufgemacht hat“, sagt Franke.
(C) Costa Nachrichten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen